14. Januar 2016

Schneller Nudelauflauf mit Knupserkruste

Ihr Süßen, 

heute gibt es typisches Soulfood: Nudelauflauf.
Geht einfach, schmeckt lecker und tut einfach soooo gut! 


Zutaten für 4 Personen:
250g Makkaroni (oder Nudeln eurer Wahl)
100g gekochter Schinken
50g Parmesan
40g Butter
40g Semmelbrösel
etwas Öl zum Anbraten
1 Zwiebel
1 kleine handvoll Erbsen (TK)
200ml Milch
100g Schmand
2 Eier
Salz, Pfeffer, Paprikapulver


Zubereitung:
Nudeln nach Packungsanleitung garen und kalt abschrecken. In eine gefettete Auflaufform geben 
Schinken in Würfel schneiden und zu den Nudeln in die Auflaufform geben.

Parmesan fein reiben und mit Butter und Semmelbröseln zu Streusel kneten (geht am besten mit der Hand).

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne glasig dünsten.
Erbsen und Milch zugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten.
Schmand, Eier und Gewürze verquirlen und mit in die Pfanne geben. Nur kurz verrühren, nicht mehr aufkochen lassen.
Diese Sauce nun über die Nudeln geben und mit den Streuseln bedecken. 
Im vorgeheizten Ofen bei 200°C rund 20 Min. überbacken. 

Dazu schmeckt ein grüner Salat. 
Reste lassen sich auch super am nächsten Tag aufwärmen oder mit zur Arbeit nehmen. 


Seid ihr auch solche Fans von Aufläufen?




Kommentare:

  1. Dankeschön, das wandert direkt in meine Rezeptesammlung und wird nachgemacht. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr schönes Rezept, gibt es bei uns auch immer mal :)

    Liebe Grüße
    Elsa

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Nudeln und werde deinen Auflauf ganz bestimmt mal ausprobieren. Gerade das mit der Knusperkruste klingt spannend, das habe ich so noch nie versucht :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe schnelle Rezepte und Nudeln gehen eigentlich immer :D
    Dein Auflauf klingt köstlich und eine Knusperkruste hatte ich da noch nie.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Julia
    Dandelion Dream

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm, diese Parmesanstreusel sehen ja unglaublich gut aus. Tolles Rezept, vielen Dank und liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen