1. Oktober 2016

Herbstgenuss: Apfel-Walnuss-Kuchen

Hallo ihr Lieben,
 
dieser Kuchen ist der perfekte Start in den Herbst:
saftige Äpfel und Birnen, knusprige Walnüsse und süße Cranberrys!
 
Das Original ist aus der Zeitschrift "Thermomix / September 2016".
Die Ausgabe gefällt mir dieses Mal richtig gut und schon einige Rezepte stehen auf meiner Nachmach-Liste.
 
Zutaten:
200g weiche Butter
150g Walnüsse
180g brauner Zucker
1 Vanilleschote (alternativ: Vanillezucker)
3 Eier
300g Milch
400g Mehl
1 Pck. Backpulver
400g Äpfel, gewürfelt (ca. 2 - 3cm groß)
400g Birnen, gewürfelt (ca. 2 - 3cm groß)
1 Handvoll getrocknete Cranberrys (oder Rosinen)
 
 
Zubereitung:
Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Fettpfanne oder tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.
Walnüsse grob mit dem Messer hacken.
150g Zucker und die Vanilleschote in der Küchenmaschine pulverisieren. Butter, Eier, Milch, Mehl und Backpulver mit dem Vanillezucker verrühren. Teig auf das Backblech geben und glatt streichen.
Apfel- und Birnenwürfen, sowie Cranberrys und Walnüsse darauf verteilen. Zum Schluss mit 2 - 3 EL Zucker bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen ca. 30 - 35 Minuten backen.
 
Gutes Gelingen!


Habt ihr einen Lieblingskuchen im Herbst?
 
Habt es schön,
 

Kommentare:

  1. Ich finde, dass der richtig gut aussieht. *-* Alle Zutaten habe ich sogar im Haus, vielleicht probiere ich den gleich mal aus. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, du Liebe. Bin gespannt wie er dir schmeckt! LG

      Löschen